TERMINE & NEWS
: : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :    


COLOURS - MUSIK AUS ORIENT UND OKZIDENT

Samstag, 11. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Sommerbühne im Annahof | Dauer: 45 Min.
Mit Öykü Şensöz, Şeref Dalyanoğlu, Daniel Mark Eberhard
Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Şeref Dalyanoğlu in der Musik mit dem Thema Orient und Okzident. Die Umsetzung ist stets eine Herausforderung, insbesondere für die Augsburger Lange Kunstnacht.

Das Thema Gold kann für das Ensemble nicht zutreffender sein. Seit Jahrtausenden ist Gold einer der wichtigsten Elemente der der beiden Kulturen. Sie symbolisiert Schönheit, Ästhetik, Sicherheit und das Gefühl, etwas wichtiges zu besitzen. Das ist die ureigene Energie des Goldes. Die vier Ensemblemitglieder sind bereits erfahrene und über die Grenzen bekannte Interpreten verschiedenster Stilrichtungen. Auch in der diesjährigen Langen Nacht überraschen sie das Publikum mit neuen Klängen.

Begrenzte Zuschaueranzahl. Karten nur im Vorverkauf! Anmeldung und Karten im Kulturamt Augsburg. Bei Regen findet das Konzert im Augustanasaal statt.

ÖYKÜ SENSÖZ | SOPRAN
DANIEL MARK EBERHARD | KLAVIER, AKKORDEON
SEREF DALYANOGLU | UD, PERCUSSION
STEPHANIE KNAUER | KLAVIER

www.langekunstnacht.de
serefdalyanoglu.co
Zum Facebook-Event




MEETINGS

Samstag, 11. Juli 2020 | 20:30 Uhr | Goldener Saal im Rathaus
Dauer: 45 Min.

Mit Walter Bittner und Stephan Holstein
John Dowland, Paul Hofhaimer und Conrad Paumann – bis ins Mittelalter reichen die Quellen, aus denen die drei Augsburger Musiker Stephanie Knauer, Stephan Holstein und Walter Bittner in ihrem Fusion-Programm aus Alter und improvisierter Musik schöpfen. Kombiniert etwa mit Blues und Jazz zeigt sich, dass die musikalischen Brücken zwischen den Jahrhunderten reichlich und vielfältig sind. Stephan Holstein und Walter Bittner sind als exzellente Jazzmusiker weit über Bayerns Grenzen bekannt.
Mit der Augsburger Pianistin Stephanie Knauer, die auf der klassischen Seite in der Musik beheimatet ist, spüren sie den Berührungspunkten nach zwischen Alter Musik und Improvisation, schaffen Raum für Begegnungen von Renaissance, Barock und Jazz – Weltmusik par excellence!

Begrenzte Zuschaueranzahl. Karten nur im Vorverkauf! Anmeldung und Karten im Kulturamt Augsburg.

WALTER BITTNER | PERCUSSION
STEPHAN HOLSTEIN | KLARINETTE UND SAXOPHON
STEPHANIE KNAUER | KLAVIER

www.langekunstnacht.de



KULTUR VOR DEM FENSTER

In Augsburg ist Livekultur wieder möglich!
Ab sofort spiele ich mit verschiedenen Ensembles vor Ein- und Mehrfamilienhäusern, in Innenhöfen, Biergärten und sozialen Einrichtungen. Laue Sommernächte, Geburtstage, Jahrestage und Feste im familiären Kreis – entsprechend der Auflagen – werden wieder zu besonderen Liveerlebnissen. Programm 1)
mit der Sopranistin Öykü Sensöz : ein wunderschöner Strauß von Arien und Liedern für Sopran aus aller Welt, etwa Rusalkas „Lied an den Mond“ von Dvorak, Richard Strauss’ „Morgen“, Piazzollas „Yo soy Maria“, Mozart, de Falla uvm.

Programm 2)
mit Trompete: Filmmusik und Musical-Hits vom Feinsten mit unvergesslichen Melodien aus Forrest Gump, Star Wars, Titanic, Evita u.a., wunderbar gespielt von Thomas Seitz.

Programm 3):
ein Klavierrezital solo mit Träumerischem und Bewegendem aus drei Jahrhunderten, darunter „Clair de lune“ (C. Debussy), F. Schubert (Impromptu), ein Notturno von E. Grieg, Chopin, Beethoven und weiteren Größen…

Anzahl Künstler: 1 – 3

Weitere Informationen
kultur-vor-dem-fenster.de




VIRTUELLES KONZERT
aus Schlosssaal Ichenhausen

Online Live-Konzert mit Trompete und Klavier

P R O G R A M M:

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
»Suite in D-Dur«
Overtüre – Gigue – Air (Menuetto) – Bourée – Marsch


Johann Sebastian Bach (1685–1750)
»Jesus bleibet meine Freude«

Johann Kuhnau (1660–1722)
Biblische Sonate Nr. 4
Der todtkranke und wieder gesunde Hiskias


Gabriel Fauré (1845–1924)
»Pie Jesu« aus dem Requiem op. 48

Giuseppe Torelli (1650–1708)
Allegro aus dem Concerto in D-Dur

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
»Die Tapferkeit«, Die Hoffnung“ aus der Heldenmusik

KLAVIER | Stephanie Knauer
TROMPETEN | Thomas Seitz
TON + BILD | Alexander Schmidt

Virtueller Eintritt frei, Spenden sehr willkommen.
IBAN: DE97 7206 9119 0000 151890
Herzlichen Dank!




VON STEIN FÜR LEOPOLD

VERSCHOBEN!!!
Neue Termine 2020

Hammerflügel solo, Werke von Richard Heller, Wolfgang Lackerschmid, Cornelius Hirsch, Karl F. Gerber
Ein historischer Hammerflügel, Leopold Mozart und vier Uraufführungen sind die Ingredienzen des Abends: Die Komponisten Richard Heller, Wolfgang Lackerschmid, Cornelius Hirsch, Karl F. Gerber schrieben zu Ehren des 300sten Geburtstages von Leopold Mozart je ein Klavierstück, das auf den originalen Stein-Hammerflügel zugeschnitten ist. 
(Foto: Christina Bleier)

STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €
Eine Veranstaltung der
Regio Augsburg Tourismus GmbH




SCHUMANNS & FRIENDS

Samstag | 19. September 2020 | 18:00 Uhr
Bechstein Centrum Augsburg

Mit Sabine Süß
Das Zuhause der Schumanns war ein Künstlertreff. Wer gerade in der Stadt war, ließ sich hier blicken. Liszt, Wagner, Mendelssohn, Brahms kamen gern zu Besuch und brachten ihre neuen Werke mit. Clara führte am Klavier die Kompositionen ihres Mannes urauf, begleitete Sänger und Instrumentalisten, spielte vierhändig mit Brahms die aktuellen Opern und Sinfonien. In ihrem Konzert zum Jubiläumsjahr Claras spüren Sabine Süß und Stephanie Knauer der Tradition dieser »Schumanniaden« nach und stellen Ihnen eine vielseitige Werkauswahl aus dem Schumann-Kreis für Klavier vierhändig vor.  
(Foto: Annabell Fiebiger)

SABINE SÜSS, STEPHANIE KNAUER | PIANO VIERHÄNDIG

Bechstein Centrum Augsburg
Halderstraße 16 | 86150 Augsburg
Eintritt 20.— € | erm. 15.— €