TERMINE & NEWS
: : : : : : : : : : : : : : : : : : : : : :    

: : DOWNLOAD FLYER : :

: : KONZERTAGENTUR HANSEN : :





WESENDONCK-LIEDER

Sonntag | 29. Mai 2016 | 11:00 Uhr | Gut Bannacker
Mit Sally du Randt und Martha Schadt
Richard Wagners Ansicht nach gehörte zu jedem Künstler auch eine Muse. Seine eigene fand er ab 1852 in seinem Schweizer Exil in Zürich. Es war Mathilde Wesendonck, deren Mann Otto Wesendonck, ein wohlhabender Seidenhändler, ihn finanziell und ideell unterstützte. In den Jahren 1857 und 1858 komponierte Wagner die Fünf Gedichte für Frauenstimme und Klavier nach den Versen Mathilde Wesendoncks. Zu neuem Leben erwachen sie nun im herrschaftlichen Ambiente von Gut Bannacker – hier darf man sich auf eine hochkarätig besetzte Musikmatinee freuen.

SALLY DU RANDT | SOPRAN
STEPHANIE KNAUER | PIANO
MARTHA SCHADT | REZITATION

Gut Bannacker
Herrenhaus · Bannacker 2 · 86199 Augsburg
Tel. 08234 / 9 69 48 41
Fax 08234 / 85 69
E-Mail: bernward@bannacker.de




ZUFLUCHTSORTE DER FANTASIE

Samstag | 4. Juni 2016 | 22:30 Uhr | Leopold-Mozart-Zentrum
30 Minuten – Kammermusik
Ravels „Ondine“ und Debussys „L’isle joyeuse“ wurden von Kunstwerken inspiriert. Debussy nahm Watteaus Bild „Einschiffung nach Kythera“ als Vorlage zu seinem berühmten Klavierwerk, Ravel setzte das gleichnamige Gedicht von Bertrand in seine fantastische Klangmalerei um. Ondine ist eine Seejungfrau, die den Erzähler in ihr Reich unter Wasser zu locken versucht. In L’isle yoyeuse hat Debussy vielleicht auch Autobiografisches gelegt: während der Komposition war er auf der Insel Jersey, seinem Zufluchtsort mit der verheirateten Bankiersfrau Emma Bardac.

STEPHANIE KNAUER | KLAVIER

Leopold-Mozart-Zentrum · Maximilianstraße 59· Augaburg
Weitere Informationen: langekunstnacht.de




„ABENDS WILL ICH SCHLAFEN GEH’N…“

Samstag | 4. Juni 2016 | 23:30 Uhr | Mozarthaus
30 Minuten – Kammermusik
Zum Ausklang der Kunstnacht 2016 gibt es am historischen Stein-Flügel “Abschiedsstücke” mit Mondschein, Humperdincks Abendsegen und nicht zuletzt ein »Come again«.

STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Weitere Informationen: langekunstnacht.de




WEGE ZU MOZART

Sonntag | 31. Juli 2016 | 18:00 Uhr | Mozarthaus
Mit Andreas Pilger
Vorbilder und Inspirationsgeber Wolfgang Amadé Mozarts kommen an diesem Abend mit dem renommierten Violinisten Andreas Pilger zu Wort. Auf Originalinstrumenten werden Vio­linsonaten von Komponisten der Familie Bach gespielt, des »schwarzen Mozart« de Saint-George und Louis Gabriel, von Schobert und Schuster, die Amadé kannte und schätzte.

ANDREAS PILGER | VIOLINE
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €


Mit freundlicher Untertstützung der Regio Augsburg Tourismus GmbH




GITARRE MIT ORIGINALKLANG

Sonntag | 2. Oktober 2016 | 18:00 Uhr | Mozarthaus
Mit Holger Marschall
Der Zusammenklang von historischer Gitarre und dem Stein-Pianoforte ist ein außergewöhnlicher. Der Augsburger Konzertgitarrist Holger Marschallwird mit seiner seltenen Gitarre der Wiener Werkstatt Georg Stauffer von 1810 Solo- und Duo-Werke aus ihrer Zeit und für diese Besetzung spielen – ein besonderer Kammermusikabend.

HOLGER MARSCHALL | GITARRE
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €


Mit freundlicher Untertstützung der Regio Augsburg Tourismus GmbH




KAMMERMUSIK PLUS

Donnerstag | 27. Oktober 2016 | 19:00 Uhr
Caritas Seniorenzentrum St.-Raphael

Konzertreihe »Jung trifft Alt« –
mit Renate Schmucker und Thomas Seitz

Kammermusik Plus: Querflöte, Trompete, Klavier: wie apart diese ungewöhnliche Besetzung zusammenklingt, stellen an diesem Abend Thomas Seitz, Renate Schmucker und Stephanie Knauer unter Beweis. Auf dem Programm stehen Originalwerke und Bearbeitungen aus Barock bis zum 20. Jahrhundert. Genießen Sie ein spannungsreiches Arrangement, dargeboten von erstklassigen Musikern, und das bei freiem Eintritt! Wenn Ihnen der Abend gefallen hat und Sie durch einen kleinen Betrag Ihre Wertschätzung ausdrücken möchten, freuen wir uns natürlich sehr darüber.

STEPHANIE KNAUER | PIANO
RENATE SCHMUCKER | QUERFLÖTE
THOMAS SEITZ | TROMPETE

Caritas-Seniorenzentrum St. Raphael
Caritasweg 2 · 86153 Augsburg
Eintritt frei, Spenden willkommen
Die Konzertreihe »Jung trifft Alt« wird unterstützt durch die AHO Stiftung.




EUROPÄISCHE WEIHNACHT BEI DEN MOZARTS

Sonntag | 11. Oktober 2016 | 11:00 Uhr | Mozarthaus
Mit Thomas Seitz
Leopold Mozart ist ein Schwerpunkt des Programms. Aus seinem wenig gespielten Trompetenkonzert hat Thomas Seitz einen Satz ausgesucht, außerdem ein Concerto von Valentin Rathgeber, Verfasser des »Augsburger Tafelconfect«. Mit Musik vom Hofe des Sonnenkönigs und aus der Zeit Henry Purcells rundet sich die europäische Weihnacht im Mozarthaus.

HOLGER MARSCHALL | TROMPETEN
STEPHANIE KNAUER | HAMMERFLÜGEL

Mozarthaus · Frauentorstraße 30 · 86152 Augsburg
Kartenreservierung Tel. 0821 - 4 50 79 45
Eintritt 12.— € | erm. 10.— €


Mit freundlicher Untertstützung der Regio Augsburg Tourismus GmbH